NEWS

07.06.2021

ballot-1294935_1280_edited_edited.png
AUSSERORDENTLICHE 
MITGLIEDERVERSAMMLUNG


PRO MUSIK lädt die Mitglieder zu einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung (online) am 22.06. zwischen 10 - 11Uhr ein. Das Feedback auf unsere Gründung ist so positiv, dass nun einige regionale Verbände überlegen, sich PRO MUSIK anzuschliessen. Um derartige Landesgruppen bilden zu können, bedarf es einer Satzungsänderung, die nur durch eine Abstimmung im Rahmen einer Mitgliederversammlung vollzogen werden kann. In einem separaten Newsletter an die stimmberechtigten Mitglieder geben wir rechtzeitig vor dem Termin genaue Details zum Ablauf dieser Online-Abstimmung bekannt. Wer teilnehmen möchte notiert sich bitte jetzt schonmal den Termin. 

07.06.2021

KULTURPOLITISCHES FACHFORUM DER FES

Am 17.06. lädt die Friedrich Ebert Stiftung zum kulturpolitischen Fachforum ein, um über die soziale und wirtschaftliche Lage der freischaffenden Künstler zu diskutieren. PRO MUSIK nimmt diese Einladung gerne an. Unser Vorstand Axel Müller wird die Gelegenheit nutzen, um Feedback aus der Branche zu geben und unsere konzeptionellen Ideen einer passgenauen sozialen Absicherung für Musiker*innen vorzustellen.

05.06.2021

PRO MUSIK BEI DER GVL

Die Berechtigtenversammlung der GVL fand  am 03. & 04.06. statt. Die PRO MUSIK-Mitglieder Günther Gebauer und Angelo D'Angelico wurden als Delegierte gewählt. Angelo wurde für die Berechtigtengruppe der Musikregisseur*innen und künstlerischen Produzent*innen gewählt, während Günther sich als Delegierter der Studiomusiker*innen einbringen wird. 

04.06.2021

MUSIC COMMISSION MANNHEIM UNTERSTÜTZT PRO MUSIK

Die "Musikstadt" Mannheim wird ihrem Titel erneut gerecht: Die "Music Commission Mannheim" ist neues Fördermitglied von PRO MUSIK. Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur sowie die Förderung der Erziehung, Berufsbildung, die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Wir freuen uns über den Support. Danke.

07.05.2021

PRO MUSIK tritt der Initiative Urheberrecht bei
Bereits in 2020 wurden wir von der Initiative Urheberrecht darum gebeten, die Stimme der freischaffenden Musiker*Innen im Rahmen der aktuellen Diskussionen zum Thema  "Urheberrechtsreform" zu vertreten. Nach unserer Gründung sind wir nun einer von 40 Verbänden, die der Initiative Urheberrecht angehören. Weitere Infos gibt es hier.

06.05.2021

doozzoo_logo_master_bg-transparent_edite
Neuer Kooperationspartner doozzoo unterstützt PRO MUSIK
Die Live Coaching Platform "doozzoo" ist neues Fördermitglied und bietet ordentlichen PRO MUSIK Mitgliedern 20% Rabatt auf den "Pro Coach Account". Wir sagen "danke!"

01.05.2021

Einladung zum Launch-Event am 7. Mai 2021, 15:00 Uhr 

Ab jetzt könnt Ihr Mitglied bei PRO MUSIK werden. Aus diesem Anlass laden wir Euch herzlich zu unserem Online-Launch-Event am 7. Mai 2021 um 15:00 Uhr ein. Nach der Premiere unseres Imagefilms findet eine Live-Q&A-Session statt, bei der ihr Eure Fragen an uns stellen könnt. Seid dabei. Wir freuen uns auf Euch.

15.04.2021

Bildschirmfoto 2021-04-19 um 13.36.40.pn
Kickin' ass für the playing class' c/o Pop 23.03.2021, 12.30 Uhr
Zur Gründung des PRO MUSIK-Verbandes: - Talking Tacheles mit I'M SOUND. Expert-Session mit unseren Vorstandsvorsitzenden Axel Müller und Ella Rohwer
Bildschirmfoto 2021-04-22 um 07.45.26.pn

24.03.2021

Künstlerinnen und Künstler brauchen Direktvergütung von Internet-Plattformen

PRO MUSIK und 10 weitere Verbände (u.a. DOV, ver.di, Deutscher Tonkünstler-verband) wenden sich zum Thema 'Angemessene Vergütung für Online-Nutzungen' an den Bundestag und die  Bundesregierung.

Bildschirmfoto%202021-04-15%20um%2011.21

24.03.2021

Musiker klagen gegen den Kultur-Lockdown

Beitrag bei Kulturzeit (3Sat)

Die 2. Vorsitzende von PRO MUSIK, Ella Rohwer, berichtet über die aktuelle Situation der Musiker, das Verbot von Kulturveranstaltungen und Frage nach einer möglichen Entschödigung. 

09.01.2021

Umfrage zum Thema 'Arbeitslosenversicherug'

Brauchen wir eine "Arbeitslosenversicherung'' und was wärt ihr bereit dafür zu geben? Diese Frage haben wir Euch gestellt und das ist das Resultat der Umfrage.

Brandbrief.png

29.10.2020

PRO MUSIK schreibt offenen Brief an Bundesregierung

PRO MUSIK wendet sich mit einem offenen Brief und dem dringenden Aufruf zur Kompensation von Umsatzausfällen an die Bundesregierung,